Wertschöpfung für MEGABAD

Die Cloudifizierung eines Kölner Traditionsunternehmens

Mehr Effizienz für einen der größten Anbieter für Sanitärbedarf in Europa

Unser Kunde MEGABAD betreibt seit 20 Jahren einen der größten Webshops Europas für Sanitärartikel und ist mit Badausstellungen in Köln und Bochum vertreten. Das Unternehmen ging aus einem bereits 1932 gegründeten Sanitärfachhandel hervor, der über die Jahre hinweg ein rasantes Wachstum verzeichnete. So hatte sich die ursprüngliche Ausstellungsfläche von 60 Quadratmetern auf 600 im Jahre 1986 verzehnfacht. Wenig später entstand die sogenannte Bäderstraße, Kölns größte Badausstellung mit einer Fläche von 1.800 Quadratmetern.

Sicher ist besser: Um zukunftsfähig zu bleiben und alle IT-Systeme maximal sicher zu halten, entschloss sich die MEGABAD Geschäftsleitung 2022 dazu, alle On-Premise-Systeme in eine Cloud zu verschieben und zentral in einem Rechenzentrum zu hosten. Die Vorgaben an uns waren zudem eine maximale Skalierbarkeit, die schnelle und flexible Bereitstellung neuer Systeme sowie eine mitwachsende Infrastruktur.

Tradition im Herzen – Zukunft im Blick

Mit der Zusammenarbeit zwischen MEGABAD und NetCologne IT Services fanden zwei Partner auf Augenhöhe zueinander, die beide schon lange in ihrem Metier und auch in dieser Stadt verankert sind. Und doch gilt es, sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen, um zukunftsfähig zu bleiben … das war das dezidierte Anliegen und das übergeordnete Ziel von MEGABAD.

Im Detail wünschte sich unser Kunde einen Dienstleister, der in einem idealen Szenario drei Anforderungen erfüllt:

  1. IT-Services State of the art: Gewünscht war ein Dienstleister mit Know-how auf dem neuesten Stand der Technik und mit hochverfügbaren IT-Services. Die neue IT-Infrastruktur sollte modern, sicher und zuverlässig sein, um einen unterbrechungsfreien Betrieb zu gewährleisten.
  2. Partnerschaft statt Kundennummer: MEGABAD suchte einen Partner für eine engere Zusammenarbeit, bei der beide Seiten aktiv an der Gestaltung und Verbesserung der IT-Services beteiligt sind – mit dem Ziel, eine langfristige und gegenseitig vorteilhafte Beziehung aufzubauen.
  3. Verlängerte Werkbank: Im besten Fall sollte der neue IT-Dienstleister nicht nur als externer Anbieter fungieren, sondern sich als integralen Bestandteil des MEGABAD IT-Teams verstehen. Diese enge Zusammenarbeit hat das Ziel, mit externen Ressourcen die internen Fähigkeiten zu erweitern, um gemeinsam die IT-Herausforderungen des Unternehmens zu meistern.

 

Workshop als Auftakt

Zur professionellen Realisierung der Kundenwünsche wurden in einem gemeinsamen Workshop mit der MEGABAD IT-Abteilung, dem Technischen Leiter, der Geschäftsführung und Fachabteilungen sowie Consultants aus unserem Haus eine Bestandsaufnahme aller zu migrierenden Systeme sowie Ziele und künftige Anforderungen definiert. So konnten wir ein Konzept erstellen und ein Projekt mit Meilensteinen aufsetzen, für das sechs Monate bis zum Go-Live geplant waren.

Die Aufgaben im Detail
Anforderungen von MEGABAD
  • Maximale Cloudifizierung: Verschiebung aller On-Premise-Systeme in die Cloud und zentrales Hosting bei einem IT-Dienstleister
  • Absolute DSGVO-Konformität
  • Hohe Skalierbarkeit der neuen Systeme und schnelle Bereitstellung, um das gewünschte Geschäftswachstum abbilden zu können
  • Flexible Anpassungsmöglichkeiten der Infrastruktur
  • Personelle Entlastung und Unterstützung der internen IT inkl. professionelle und langfristige Betreuung der Server- und Betriebssysteme
  • Professionelle Unterstützung bei der Einführung von M365
Unsere Lösungen
  • Migration der Serversysteme in die Cloud als NetCloud Virtual Server
  • Begleitung der Projektphase seitens Service Delivery Management
  • Langfristige personelle Unterstützung remote und vor Ort
  • Regelmäßige Service Reviews im laufenden Betrieb (KPIs, Soll-Ist-Vergleiche, Timings, Meilensteine und Dokumentation)
  • Integration von Microsoft Intune zur Verteilung neuer Software an alle Endgeräte sowie zur Absicherung und Administration aller Geräte


„Die NetCologne IT Services haben uns überaus kompetent beraten und dieses für uns sehr sensible Projekt hochprofessionell und in Rekordzeit umgesetzt. Unterm Strich wurde unsere IT nicht nur modernisiert, sondern auch zukunftsfähig gemacht. Ich als IT-Experte habe jetzt das gute Gefühl, dass unsere Systeme in dem zertifizierten und hochverfügbaren Rechenzentrum sicher aufgehoben sind. Auf der persönlichen Ebene herrschte außerdem immer ein partnerschaftliches Verhältnis auf Augenhöhe. Alles zusammen hat uns darin bestärkt, auch die Betriebsverantwortung unseres Juwels und unseres wichtigsten Standbeins, des Webshops, NetCologne IT Services anzuvertrauen und diesen künftig in der Cloud zu hosten.“

Stefan Beyler, CTO und Geschäftsführer der Swash Group (MEGABAD)

Fokus auf das Kerngeschäft

Eine zuverlässige, sichere und effiziente IT-Umgebung zu schaffen, die von Profis betrieben wird, war das erklärte Ziel von MEGABAD vor der Zusammenarbeit. Deshalb wurde eine intensive Zusammenarbeit mit einem spezialisierten und vertrauenswürdigen Partner angestrebt, der die IT-Systeme überwacht und die IT-Infrastruktur administriert. Das Ergebnis sollte die spürbare Entlastung der internen IT sein, die nicht mehr für die komplexe und zeitaufwendige IT-Verwaltung gebunden ist.

Mit der Entscheidung zugunsten NetCologne IT Services und unserer NetCloud hat MEGABAD die Weichen für die digitale Zukunft gestellt. Die interne IT wird entlastet, was im Hinblick auf den Fachkräftemangel für nachhaltiges und überlegtes Handeln steht. Außerdem ist die neue IT-Umgebung nun hochverfügbar und gegen Bedrohungen von außen abgesichert. Dieser Ansatz ermöglicht es, schnell auf sich ändernde Geschäftsanforderungen und technologische Entwicklungen reagieren und die digitale Transformation des Unternehmens kontinuierlich vorantreiben zu können.

Mittelfristig möchte MEGABAD weitere Projekte mit uns angehen, die ebenfalls auf Wachstum, interne wirtschaftliche und personelle Entlastung sowie die Auslagerung nicht geschäftsrelevanter Prozesse einzahlen. Dazu gehört zum Beispiel die Einführung des Microsoft SharePoint und dessen Ausgestaltung als Intranet.

megabad.com